.
  • Unser Leitbild

  • Willkommen in unserer Station   

    Sie haben uns aufgesucht und sind jetzt da: Herzlich willkommen!

    Mit wenigen Klicks finden Sie heraus, worin unser Angebot für Sie und Ihre Angehörigen besteht, welches unsere Dienste sind.

    Ob es um Ihren Wunsch nach näheren Informationen geht, oder ob es sich um Einzelheiten bei den Pflegediensten handelt:

    die persönliche Kontaktaufnahme kann durch nichts ersetzt werden.

    Zeit und persönliche Begegnung sind auch das PLUS unserer Katholischen Sozialstation – und das seit über 40 Jahren.

    Wir sind gern bereit, das zu tun, was uns möglich ist, und dem nachzukommen, was unser Auftrag ist.

    Helfen Sie uns helfen!

     

    Alte, kranke und pflegebedürftige Menschen brauchen und bekommen von der Sozialstation mehr als bloße medizinisch-pflegerische Verrichtungen. Gefragt ist eine individuelle und ganzheitliche Betreuung, eine Versorgung also, die alle Bedürfnisse der Betroffenen in den Blick nimmt. Nur zu tun, was von Kranken- und Pflegekassen finanziert wird, wäre oft viel zu wenig. Denn für menschliche Zuwendung, ein aufmunterndes Wort für die Patienten und einen guten Rat für die Angehörigen, ist in den Gebührenvereinbarungen keine Zeit vorgesehen. Wir wollen uns nicht damit abfinden, dass die uns anvertrauten kranken und pflegebedürftigen Menschen auf Pflegefälle reduziert werden. Deshalb bemühen sich unsere Pflegekräfte, aber auch jene, die sich in unserem Team um die soziale Betreuung und die hauswirtschaftliche Versorgung kümmern, Tag für Tag um eine liebevolle und fachlich kompetente Betreuung. Um unsere Patienten auch in Zukunft mit Herz und Sachverstand zu versorgen, sind wir auf Ihre finanzielle Unterstützung angewiesen. Wir bitten um Ihre Spende und stellen Ihnen dafür gerne eine Zuwendungsbescheinigung für das Finanzamt aus, damit Sie Ihren Hilfsbeitrag steuerlichen absetzen können.

     

    Spendenkonto: DE54670505050063039233